20 September 2012

Kürbis-Hackfleisch-Pfanne


Der Herbst ist da!! Das habe ich vor allem daran gemerkt, als sich vor zwei Tagen erste Anzeichen einer Erkältung bei mir bemerkbar machten. Und das eine Woche, bevor es nach New York geht....war ja klar! Also habe ich mich nach der Arbeit immer fleissig ausgeruht, Grippostad C eingeworfen und heiße Zitronen geschlürft. Außerdem gabs jeeede Menge Obst. Ich glaube mein Vitamin C Bedarf ist für die nächsten 2 Jahre erstmal gedeckt... :)
Aber! Es hat geholfen, heute fühle ich mich schon viieel besser. Zum Glück, wer kann schon sone blöde Erkältung pünktlich zum Urlaubsstart gebrauchen?!

Aber nun zum eigentlichen Thema. ;) Ich habe gestern beim Einkaufen den letzten Hokkaido Kürbis erstanden, den es noch im Laden gab. Ich muss gestehen ich habe, soweit ich mich erinnern kann, noch nie irgendwas mit Kürbis gegessen? Wie kann sowas sein? Irgendwie hat es mich die vergangenen Jahre auch nie interessiert. Dieses Jahr aber schon, also hieß es endlich mal ein Kürbisgericht ausprobieren!  Und hier ist es..


Zutaten: 
(für 2 Personen)
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • Lauchzwiebeln
  • 350 g Hackplus oder Rinderhackfleisch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • zum Würzen: Salz, Pfeffer, Zimt, Kardamon, Kreuzkümmel
  • frische Petersilie zum Bestreuen
So geht's:

1.) Kürbis putzen und halbieren. Mit einem Löffel die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden (beim Hokkaido Kürbis kann die Schale mitgegessen werden - ideal für Faule wie mich ;D)


2.) Das Hackfleisch in etwas Rapsöl anbraten. Das Hackfleisch mit den o.g. Gewürzen abschmecken und Lauchzwiebeln dazu geben.


3.) Anschließend das Kürbisfleisch und die gehackten Tomaten hinzu mischen. Das Ganze 15 bis 20 Minuten schmoren lassen. Danach die frische Petersilie darüber streuen und anschließend servieren. Wer möchte, kann vor dem Servieren noch etwas Schmand unterrühren.

Mein Fazit: Kürbis ist total mein Ding, da habe ich die ganzen Jahre echt was verpasst. Jetzt brenne ich auch schon darauf mal etwas mit Kürbis zu backen! :)

Guten Appetit!


 

Kommentare:

  1. Ich bin nicht die Einzigste, die sich diese Woche erkältet hat... Naja, bei mir ist es jetzt eigentlich wieder weg, bei dir hoffentlich auch ;) Vor allem vor/im Urlaub ist sowas echt immer doof!

    Du hast noch nie zuvor Kürbis gegessen? Noch keine Kürbissuppe oder so? Oha, bei uns gibt es zumindest Kürbissuppe vor allem im Herbst sehr oft ;)

    Und deine Bilder zu dem Rezept sind echt mies. Jetzt krieg ich richtig Hunger! Sieht aber auch so lecker aus, landet gleich mal bei den Rezepten, die ich auch mal machen möchte :D

    Einen schönen Rest-Sonntag dir noch,
    Filo ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, lecker, das geht sicherlich auch mit Sojahack ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...