27 Oktober 2012

Halloween-Plätzchen


Liebe Leute, Halloween steht vor der Tür!
Heute nachmittag fahre ich zu einer Freundin, die jedes Jahr eine kleine Halloween-Feier veranstaltet.
Als Mitbringsel habe ich diese süßen Plätzchen gebacken.

Das Rezept habe ich von Maria's Blog, es handelt sich hier eigentlich um Weihnachtsplätzchen. Da die Maria aber grad ein tolles Gewinnspiel veranstaltet, bei dem man Rezepte von ihr nachbacken/ -kochen muss und ich sowieso Plätzchen machen wollte, habe ich mich für dieses Rezept entschieden. 
Bei dem Gewinnspiel gibt es wirklich tolle Preise zu gewinnen, falls ihr auch mitmachen wollt, schaut doch einfach mal hier.



So, nun aber zu den Plätzchen.
Ihr braucht:
  • 300g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 20g Kakao
  • 100g braunen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Butter
  • 1 Ei
Für die Plätzchen einfach alle Zutaten vermischen und mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Eventuell mit den Händen nachhelfen.

Den Teig mit Formen eurer Wahl ausstechen und bei 180°C ca. 10 Minuten backen.
Die Plätzchen kurz abkühlen lassen. Fertig!





In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende und


Happy Halloween!



Kommentare:

  1. die sehen ja putzig aus. wo bekommt man denn die schnuckelige Ausstechform! Und war lustig, die Party?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die formen habe ich von amazon. sind noch mehr motive. die sind allerdings nicht zu empfehlen, denn sie haben keinen auswerfer und man muss den teig immer irgendwie aus der form bekommen. leicht nervig. dann lieber normale ausstecher nehmen. party war gut! ;)

      Löschen
    2. okay, hab da auch welche gesehen mit ner Katze und so, aber die kann ich sowieso nicht machen, da kriegt Nils wieder nen Schreikrampf, wenn ich eine Katze "aufesse". Hi,Hi.
      Na dann wart ich bis Weihnachten, die Ausstecher sind nämlich gut! Ganz normale wie von Oma...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...