18 August 2012

Eistee DIY

Es ist doch noch Sommer! Und wie! Bei uns waren es heute 33 °C und morgen soll es ja laut Wetterbericht noch wärmer werden. Puh, da ist etwas Abkühlung angesagt und darum gibt es am Wochenende leckeren selbstgemachten Eistee. Ist wirklich ganz einfach und schnell zubereitet und schmeckt dazu tausend mal besser, als würde man ihn im Laden kaufen. Da er sogar ganz ohne Zucker auskommt, ist er auch noch viel gesünder.

Ihr braucht dazu einfach 2 Teebeutel einer Sorte eurer Wahl. 
Ich hatte heut total Lust auf  Pfirsich, daher viel meine wahl auf milden Aprikosen-Pfirsich Tee von Meßmer.


Den Tee einfach aufbrühen und anschließend abkühlen lassen.
Ist das erledigt nimmt man eine ganze Zitrone und schneidet sie in Scheiben.


Die Zitronenscheiben in den Tee geben.
Und damit es dann auch wirklich EIStee wird, braucht man natürlich noch Eiswürfel. Kommt mir auch ganz recht, so kann ich meine Herzeiswürfeltüten endlich mal benutzen. Die hab ich schon soo lang, aber irgendwie verwende ich zu selten Eiswürfel.. :/
 


Die Eiswürfel auch in den Tee geben und fertig ist auch schon der selbstgemachte Eistee.
Nun in ein Glas füllen, raus in den Liegestuhl und in die Sonne und das Wetter sowie den Eistee genießen.

 In diesem Sinne sende ich euch sommerliche Grüße! :)

Kommentare:

  1. do it yourself :D
    selbst ist die frau...

    liebe Sommergrüße

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich hab dich getaggt.
    Schau mal hier: http://nicisbooks.blogspot.de/2012/08/tag-8-dinge-uber-mich.html

    LG Nici

    AntwortenLöschen
  3. Oh, voll toll!!!! Das mach ich nach!!! Ich hab sogar Herzeiswürfel <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...