27 August 2012

"Gebratener Reis" Low Carb

 
Momentan beschäftige ich mich viel mit dem Low Carb Kochen. Ich versuche Abends nämlich möglichst auf Kohlenhydrate zu verzichten. Da ist es gar nicht so leicht mal ein bisschen Abwechslung aufzutischen oder kreativ zu sein. Meistens läuft es dehalb eigentlich auf ein Stück Fleisch mit Gemüsebeilage hinaus. Ist zwar lecker, aber jeden Tag das gleiche will ja auch niemand. Daher habe ich mal das Internet nach Low Carb Rezepten durchforstet und bin auf die Seite von Soulfood Low Carberia gelandet. Dort sind einige Rezepte zu finden die auf jeden Fall neugierig auf den Selbstversuch machen. Ich habe schon einiges ausprobiert, vor allem Gebäck interessiert mich in dem Bereich ja brennend. Denn wer will nicht ohne schlechtes Gewissen Kuchen essen können, auch abends..?! :)
Nun aber zum eigentlichen Rezept. Ich hatte mir den gebratenen Reis ausgesucht. Als Reis wird hier geraspelter Blumenkohl benutzt. Diesen kenne ich schon aus meinem Low Carb Pizza Versuch, wo ebenfalls geraspelter Blumenkohl mit Käse als Teig fungiert. Und ich finde, der Blumenkohl macht seine Aufgabe wirklich gut! Sowohl als Pizza, als auch als "Reis". Über die Pizza werde ich später nochmal berichten.
Für den falschen Reis findet ihr das Rezept  hier bei Jasmin von Soulfood Low Carberia.
Probiert es doch einfach mal aus, es lohnt sich und es ist mal was anderes. Uuund...! Ich konnte nach gefühlten hundert Jahren endlich mal meinen Wok einweihen. Ein netter Nebeneffekt! ;)

Allerhand Gemüse
zum Schluss Eier auf den "Reis", kurz braten und fertig! Yummi!

Kommentare:

  1. Sieht auf jeden Fall lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. ist es auch. schmeckt zwar nicht nach reis, aber nach blumenkohl auch nicht. :D

    AntwortenLöschen
  3. hauptsache es schmeckt nicht nach nichts :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...