09 August 2012

Wochenende in Aurich

Einen kleinen Bericht über unser Wochenende in Aurich wollte ich euch ja noch geben.
Zu aller erst: Ostfriesland ist wirklich eine tolle Gegend! Ich war vorher noch nie da, aber mir hat es auf Anhieb super gut dort gefallen! Besonders Aurich ist ein wirklich schönes Städtchen finde ich. Ich mag Kleinstädte ja sowieso, aber in Aurich sieht auch alles so schön gepflegt und hergerichtet aus. Einfach schön. Natürlich ist ein weiterer Pluspunkt, dass man es nicht weit zur Nordsee hat! :)
Ich habe mal ein paar Bilder wahllos zusammen gestellt, damit man einen kleinen  Eindruck gewinnt.


Ich muss sagen angefangen hat das Wochenende ja nicht so gut. Wir sind mit dem Zug gefahren und der war wirklich sehr sehr voll. Sitzplatz konnte man sich erstmal abschminken, aber bis Leer waren es ja nur 3 Stunden mit dem Zug. Irgendwann konnten wir auch einen Sitzplatz ergattern. Was ich ja schon komisch finde ist, dass Aurich selbst keinen Bahnhof hat. wir mussten uns also aus Leer abholen lassen. 
Am Freitag haben wir auch nicht mehr viel gemacht. Wir haben uns ein bisschen die Innenstadt angeschaut (oben auf den Fotos auch zu sehen) und waren dann noch schön beim Italiener. Das Essen dort war wirklich sehr sehr gut! :)
Am Samstag haben wir uns dann nach einem ausgiebiegen Frühstück und nochmal Sightseeing + Postkartenshoppen in Aurich los in Richtung Nordsee gemacht. In Norden war unser erstes Ziel die Seehundstation. Die kleinen Seehunde sind wirklich sowas von süß...! Natürlich erfährt man dort auch einiges über die Seehunde, z.B. wie man sich verhält wenn man ein Seehundbaby allein am Strand findet etc.. Außerdem durfte man sich eine Fütterung anschauen. 
Anschließend waren wir dann noch am Strand und sind dort ein bisschen spazieren gegangen.
Abends wollten wir dann noch schön grillen und waren mächtig stolz auf uns, dass wir einen mitgebrachten Grill selbst aufgebaut, Feuer entzündet und unser Fleisch gegrillt haben. Wenn man damit keine erfahrung hat, ist es irgendwie nicht ganz so leicht. Für mich ist grillen sonst sowieso Männersache! ;D Außerdem fing es zwischendurch an zu Gewittern, was die ganze Sache auch nicht einfacher machte. Aber wir haben es ja dann schluss endlich doch noch geschafft. Zum Ausklang des Abends sind wir dann noch in eine Cocktailbar. Sonntags ging es dann auch schon wieder gegen Mittag in den Zug Richtung Heimat. Die Wochenenden vergehen ja leider immer ziemlich schnell, so auch dieses. Ich werde aber bestimmt mal wieder in die Gegend fahren, da es mir einfach zu gut dort gefallen hat.
Aber jetzt wird sich erstmal auf die New York Reise im September vorbereitet! :)

Hier noch einmal Postkartenimpressionen...



Edit: Auf den Fotos oben übrigens auch zu sehen: Mein neuer Eulenring! Eulenschmuck kann man meiner Meinung nach einfach nicht genug haben! ;) 

Kommentare:

  1. hättest mir ja auch son seehundbaby mitbringen können! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde ein Seehundbaby einfach behalten. Vielen Dank für deine Karte, hab mich mächtig gefreut :) Ja, Eulenschmuck ist fast so super wie Hundeschmuck ;)

    AntwortenLöschen
  3. das ging nicht, weil die leider hinter ner scheibe waren. also kein rankommen.. ;(

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...